Adipositas (Übergewicht)



Was ist das?

Die Adipositas ist das sogenannte (teilweise krankhafte) Übergewicht, welches Folgeerkrankungen wie Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Gicht, Gallensteinleiden, Herz- u. Kreislauferkrankungen und andere hervorrufen kann oder mit bedingt.

Übergewicht kann mit Hilfe des Body-Maß-Index (BMI) festgestellt werden.

Symptome

Folgende Symptome können einzeln oder kombiniert bei Adipositas auftreten:

  • erhöhtes Körpergewicht
  • BMI > 25 (leichtes Übergewicht) bzw. > 30 (krankhaftes Übergewicht)
  • Broca-Übergewicht * > 10%
  • Körperform Apfel- oder Birnentyp
  • verringerte Leistungsfähigkeit und Ausdauer
  • Kurzatmigkeit, Atemnot, kurzzeitig auch Atemstillstände
  • verstärkte Schweißbildung
  • überhöhte Gelenk- und Wirbelsäulenbelastung (schnellere Abnutzung/Überbeanspruchung)
  • u.a.


Folgeerkrankungen können sein:

  • Diabetes
  • Angina pectoris, Herzinfarkt
  • Bluthochdruck, Schlaganfall
  • Fettstoffwechselstörungen
  • u.a.


Fast jeder dritte Erwachsene und im Schnitt jedes fünfte Kind ist übergewichtig. Adipositas ist damit die häufigste Zivilisationserkrankung.

* Broca-Index: Berechnung erfolgt nach dem Schema Körpergröße in cm - 100 = Normalgewicht

Ursachen

Ursachen sind Überernährung ("Wohlstandsgesellschaft"), d.h. dem Körper wird mehr Energie zugeführt, als er braucht, falsche Ernährung, hormonelle Veränderungen und Bewegungsarmut. In selteneren Fällen ist Übergewicht auf genetische Veranlagung zurückzuführen. Eine wichtige Rolle spielt die Erziehung im Elternhaus, was das Essverhalten anbelangt. Studien belegen: sind ein oder beide Elternteile übergewichtig, wird das Kind im überwiegenden Teil der Fälle ebenfalls übergewichtig. Der Spruch «Wes Brot man ißt, des Lied man singt» kann gut umgedichtet werden in «Wes Brot man ißt, des Leid/Figur man teilt.»

Ziel einer sinnvollen Diät ist nicht die radikale Gewichtsreduktion, sondern die langfristige Änderung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. Radikalkuren, gleich welcher Art sind meistens nicht ungefährlich und führen im Nachhinein zu einer erneuten Gewichtszunahme («Jojo-Effekt»).

Adipositas (Übergewicht) ab BMI 30